Die ESO Education Group ist mit über 120 Mitgliedseinrichtungen einer der größten Zusammenschlüsse privater Bildungsträger in Deutschland. Sie ermöglicht ihren Kund*innen vielfältige und sinnvoll vernetzte Bildungswege und unterstützt sie in ihrer persönlichen Entwicklung getreu ihrem Credo „Persönlichkeit durch Bildung“.

Unter dem Aspekt des lebenslangen Lernens bietet die ESO Education Group seit über 50 Jahren mit Weitsicht, Weltoffenheit und dynamischem Denken, Bildung für jedes Alter und jede Bevölkerungsgruppe auf jeder Niveaustufe.

So gehören Kindertagesstätten, Berufsfachschulen, Fachschulen, Fachakademien ebenso dazu wie Weiterbildungseinrichtungen und Hochschulen, die ein weites Spektrum an Bildungsmöglichkeiten in verschiedenen Fachbereichen abdecken. Zu den jährlich rund 55.000 Kund*innen zählen Privatpersonen, Unternehmen und öffentliche Auftraggeber.

Die Euro-Schulen im Rheinland sind als Träger der beruflichen Weiterbildung von Teilnehmenden wie öffentlichen Verwaltungen und Firmen gleichermaßen anerkannt und geschätzt. Wir führen Kurse in den verschiedensten Bildungsbereichen an unseren 12 Standorten mit ca. 100 Mitarbeitenden sowie Freiberufler*innen durch.

Für die Beratung und das Coaching von langzeitarbeitslosen körperlich und /oder psychisch beeinträchtigten Menschen suchen wir für die Standorte Köln, Bonn und Leverkusen  zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Gesundheitscoach / Sozialcoach / psychologischer Coach auf Honorarbasis (m/w/d)

In Einzelsitzungen wird an folgenden Inhalten gearbeitet:

  • Stabilisierung der gesundheitlichen und psychosozialen Situation
  • Heranführung an den Arbeitsmarkt
  • individuelle Bedarfsfeststellung
  • Erstellung eines Handlungsplans
  • Potenzialanalyse und Jobcoaching
  • Sozialcoaching
  • Gesundheitscoaching
  • psychologisches Coaching

Mögliche Beratungsthemen je nach individuellem Bedarf:

  • Auf einen konkreten Arbeitsplatz bezogene Analyse der gesundheitlichen Voraussetzungen des Teilnehmenden
  • Umgang mit individuell vorliegenden gesundheitlichen Einschränkungen am Arbeitsplatz: Anleitung zu gesundheitsgerechtem Verhalten „on the job“
  • Ressourcengerechte Arbeitsplatzausstattung, Arbeitsabläufe und Aufgabenstellungen
  • Intervention und Stabilisierung bei akuten, gesundheitlichen Verschlechterungen, welche die Integration gefährden
  • Fehlzeitenreflektion, Krankenrückkehrgespräche, Wiedereingliederungsphasen
  • Aufbau nachhaltiger selbstfürsorglicher und gesundheitsfördernder Verhaltens- und Lebensgewohnheiten (Ernährung, Bewegung, …)
  • Stärkung des persönlichen Gesundheitsnetzwerkes (Behandler, Kurse, Therapien,)
  • Beratung zur Koordination von Gesundheit und Arbeit (Persönlicher Gesundheitsfahrplan. z.B. Arzttermine, Rehasport, Vorsorgeuntersuchungen)
  • Initiierung von Angeboten zur Gesundheitsförderung
  • Individuelle Beratung und Coaching zur Erstellung und Umsetzung eines „Gesundheitsfahrplans““

Wir erwarten von Ihnen

  • Einschlägige Ausbildung / Berufserfahrung
  • Durchsetzungsstarke und dennoch einfühlsame Persönlichkeit
  • Sie führen gelingende Beratungsbeziehungen, in denen Sie mit den Ratsuchenden gemeinsam an Lösungen arbeiten  
  • Klare Worte sind die Grundlage Ihrer Gesprächsführung
  • Individuell abgestimmte Kleinschrittigkeit befördert den Erfolg des Veränderungsprozesses des Ratsuchenden
  • Sie arbeiten mit unserem Inhouseteam vertrauensvoll zusammen und nehmen die Dokumentation der Beratungsstunden zum Anlaß, über Ihre Arbeit zu reflektieren

Wir suchen für diese Tätigkeit freie Mitarbeiter. Bitte geben Sie Ihre Honorarvorstellung an.

Bitte fügen Sie Ihrem Angebot Ihren Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Zeugnisse, Lichtbild, E-Mail und Rückrufnummer bei und richten es an Frau Sonja Nowak, Leitung der Euro-Schulen Rheinland GmbH.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich direkt über den unten stehenden Button "Online bewerben".